hvv schiri kontakt impressum hbv training ol kalender bbl förderkreis fotos regio hallen


Tabelle 1. RLN

  1. EBC Rostock
  2. Itzehoe
  3. Lok Bernau
  4. BBC Cottbus
  5. ALBA Berlin
  6. Aschersleben
  7. Hannover
  8. BBC Magdeburg
  9. ASC Göttingen
  10. Charlottenburg
  11. Bodfeld
  12. Bramfelder SV

    Suche:



    Google: Yahoo:
    Bing:

    unsere Sponsoren:

    Gennen+Team
    Hartmann
    Sponsoraufruf
  • Video zum Bericht Video z. Bericht
  • Langtext zum Bericht Langtext Bericht
  • Foto zum Bericht Fotogalerie

Werbung:

TOPNEWS


Niederlage für einen guten Zweck

14.05.2014 - F. Parohl

Auch in diesem Jahr ließen es sich die Basketballer des Bramfelder SV nicht nehmen, ihr soziales Engagement zu zeigen und für einen guten Zweck zu spielen.

Nachdem das Bramfelder Herrenteam am 26./27 April 2014 erfolgreich den Titel des Hamburger Pokalsiegers verteidigt hat, war am vergangenen Sonntag die Bramfelder Jugend dran, ihrem alljährlichen Höhepunkt entgegenzufiebern. Seit ein paar Jahren ist die Basketballsparte des Bramfelder SV Gastmannschaft bei dem jährlich stattfindenden BasketBowl. Dieses Event dient dazu, die Produktionsschule Steilshoop finanziell zu unterstützen. Hierfür wird gegen ein Prominententeam, welches sich jedes Jahr um Lotto King Karl sammelt, auf Korbjagd gegangen. In diesem Jahr wurde zum elften Mal gespielt und die Bramfelder Jungs wollten die letztjährige Niederlage gegen das AllStarTeam vergessen machen. Traditionell spielte bisher immer das Bramfelder NBBL-Team bei diesem Event, wobei im letzten Jahr bereits das NBBL-Kooperationsteam des Bramfelder SV und der Sharks Hamburg auf dem Spielfeld stand. Da sich dieses Team für die aktuell abgeschlossene Saison für die NBBL nicht qualifiziert hat, hat die Bramfelder Spartenleitung mit den beiden U16- und U18-Trainern entschieden, mit einem eigenen Bramfelder Team vorstellig zu werden.

Die Spieler, die sich gestern der Herausforderung stellten, vor über 3000 Besuchern zu spielen, gehörten bis auf eine Ausnahme der Jahrgänge 1994 – 1999 an, also ein sehr junges Team. Dies erklärt wahrscheinlich auch die ungewöhnlich hohe Niederlage von 84:67. Letztlich ist aber das Ergebnis nebensächlich, einzig zählt der gute Zweck und das Erlebnis für die Jungs, vor einer derart großen Zuschauerkulisse spielen zu können.

Dies war dann bei der Stärkung am Buffet auch einhellige Meinung der Spieler und Trainer. Neben den Spielern gilt der Dank den beiden Trainern, die sich für dieses Event ebenfalls zur Verfügung gestellt haben.

Nöldemann Gode Quast
zum Volltext Fotogalerie Video

M18l - 1. Viertel verhindert Finaleinzug beim Top 4 der M18L

28.02.2014 - T. Streif

Beim Halbfinale der Top 4 in der Leistungsrunde der M18L traf der BSV auf das Team BC Hamburg.

Die Vorzeichen standen gut. Die Vorbereitung dauerte intensive 2 Wochen. Lediglich Maximilian wurde dabei schmerzlich vermisst.

Es war abzusehen, dass BCH viel 2/3 Zone spielen würde. Auch die anderen Systeme waren bestens bekannt. Alles in allem gute Voraussetzungen, dennoch verlief das erste Viertel alles andere als optimal. Trotz etlicher erfolgreich gegen die Zone gespielter Systeme, fanden die Jungs offensiv kein finales Mittel, um zu punkten. Zu wenig Bewegung, zu viele Einzelaktionen. Das Team verlor den Ball zu oft, bzw. traf schlechte Entscheidungen. Dies ermöglichte BCH viele Fast Breaks und damit viel zu einfache Punkte in der Offensive. Beim Stand von 2:11 war dann die erste Auszeit nötig...

Cool down... Trainer Streif
zum Volltext Fotogalerie Video

1.Herren Hamburger Pokal vs BCH

15.02.2014

Wann? Sonntag 16.2. um 17:30
Wo? in der HÖKO - Eintritt frei

M18l - Sieg gegen die BG West (75:57)

03.02.2014 - C. Naumann

Nach der Niederlage gegen Rist Wedel hatten wir am Samstag den 1. Februar unser Heimspiel gegen BG Hamburg West. Wir wollten unbedingt gewinnen, damit wir uns den zweiten Platz vorzeitig sichern konnten. Zum Schluss konnten wir uns eindeutig mit 75:57 (35:26) durchsetzen. Wir sind sehr gut...

zum Volltext Fotogalerie Video

WU17 - Sieg gegen Hittfeld (63:59)

02.02.2014 - M. Özer

Die w17 hat gegen Hittfeld knapp mit zwei Körben unterschied gewonnen. Während des Spiels führten immer die Gegner aus Hittfeld, doch am Ende, dank eines genialen Dreier von Sonja Nagora und einem weiteren Wurf gewannen wir das Spiel 63:59! Natürlich danken wir auch den Jungs der M18, die uns sensationell angefeuert haben :D

1.RLN Heimspiel

27.11.2013
RLN Plakat

Wann? 18.01.2014 um 19 Uhr
Wo? Halle HÖKO
Eintritt: Erwachsene: 3 Euro
Kinder/Jugendliche: 1,50 Euro
Die Einnahmen kommen der Jugendarbeit des Bramfelder SV zu Gute.

2. Herren - Sieg gegen den ETV (68:82)

08.10.2013 - C. Quast

Die 2.Herren, unser Oberligateam, konnten sich in einem engen aber am Ende wohl verdientem Spiel gegen den ETV durchsetzen. Alle Viertel mit Ausnahme des dritten Viertel gingen an unser Team. (1. 23:19-2. 18:15-3. 16:21-4. 25:13) Erfolgreichster Schütze war der zum ersten Mal eingesetzte Maximilian Quast mit 18 Punkten, wovon alleine 16 Freiwürfe waren, dicht gefolgt von unseren erfahrensten Spielern Gunnar Brandt (11), der im letzten Jahr das 2.RLN Team mit seiner Erfahrung bereicherte, und Denis Karpunin (14). Die Kombination von z.T. sehr jungen und sehr erfahrenen Spielern hat Trainer Ulises Solorzano an diesem Sonntag sichtlich Freude bereitet. Einige Impressionen des Spiels als Fotogalerie

zum Volltext Fotogalerie Video

2. Herren belegt den 15. Platz beim BBCup

01.09.2013 - C. Quast

Die 2.Herren, unser Oberligateam, belegen beim BBCup, dem Lüneburger Vorbereitungsturnier für die Saison 2013-14, den 15. Platz. Einige Impressionen des Spiels gegen die TK-Hannover als Fotogalerie

zum Volltext Fotogalerie Video

1. RLN Team belegt den 3. Platz beim BBCup

01.09.2013 - C. Quast

Die 1.Herren des Bramfelder SV belegen beim BBCup, dem Lüneburger Vorbereitungsturnier für die Saison 2013-14, den 3. Platz. Für den Trainer und die Betreuer gab es wichtige Erkenntnisse über das Team und seine Leistungsfähigkeit zu gewinnen. Die Ergebnisse im Detail HIER. Fotos per Link unten.

zum Volltext Fotogalerie Fotogalerie

1.RLN Team startet heute in Lüneburg beim BB-Cup

31.08.2013 - C. Quast
1.Herren

Es wird in Turnierform zunächste gegen Team Heide, SC Rist Wedel und Wolfenbüttel gespielt. Viel Spass.

Zur Einstimmung auf die 1. RLN

16.08.2013 - C. Quast

Der Bramfelder SV vs. Bremerhaven, da noch in der 2.RLN. Hier schon mal ein Video zum Einstimmen auf die nächste Saison.

Bramfelder SV gegen BSG Bremerhaven - 2. Regionalliga from Gunnar on Vimeo.

Hanseatic Streetball Championship

26.04.2013
Ankündigungsplakat

Streetball in der City | Hanseatic Streetbasketball Championship
Wann? 15. und 16. Juni 2013
Wo? Eisarena, Planten un Blomen
Mehr:

M14 Norddeutsche Meisterschaften

26.04.2013
Ankündigungsplakat

Wann? 04.-05.05.2013 ab 10 Uhr
Wo? Halle HÖKO
Spielplan:

1. Herren - gewinnt gegen die Hoppers in den Final Four

20.04.2013 C. Quast

In einem lange ausgeglichenen Spiel gewinnt unsere 1. Herren gegen das 1. Regionalligateam der HaPi Hoppers. Der Test, Aufsteiger in die 1. Regionalliga gegen den Absteiger, ging also am Ende klar für den Aufsteiger aus. Am heutigen Sonntag geht es im Finale um den Hamburger Basketballpokal. Um 18:00 gilt es gegen die TSG Bergedorf erneut zu gewinnen.

zum Volltext Fotogalerie Video
Info

1. Herren spielen in der nächsten Saison 1. Regio

12.04.2013 Chr. Preibisch

Die BILD weiß es im Sport immer früher als alle anderen, so auch diesmal: Die 1. Herren wagen den Aufstieg. Nach Gesprächen mit der Vereinsführung kam letzte Woche das positive Signal, die 1. Regionalliga finanziell zu unterstützen. Damit ist der Bramfelder SV nach der Saison 2008/2009 wieder in der höchsten Amateurliga und der insgesamt vierthöchsten Spielklasse vertreten und misst sich dabei u.a. mit der zweiten Mannschaft von ALBA Berlin und dem Traditionsverein DBV Charlottenburg.

Aktuell steht aber noch ein weiterer Saisonhöhepunkt bevor: Am 20.4. spielt der BSV im Halbfinale der HBV-Pokals in der Wandsbeker Sporthalle gegen den Titelverteidiger Holstein Hoppers. Sollte dieses Spiel gewonnen werden, wäre das Finale um 18:00 gegen den Gewinner TSG Bergedorf - BC Hamburg. Der Pokalsieg würde die ohnehin schon grandiose Saison noch krönen!

Meldung Bild

M14 (Jhg. 2000) – Freundschaftsspiel gegen ALBA Berlin

17.04.2013 Chr. Preibisch

Am Samstag, den 13.4. ging es um 11 Uhr los nach Berlin. Auf dem Programm standen sowohl ein Freundschaftsspiel gegen die 2000er von ALBA Berlin als auch ein anschließender Besuch des Bundesligaspiels ALBA vs. Mitteldeutscher BC. Ab 14 Uhr trudelten die ersten Bramfelder, begleitet von sechs Eltern, in die Trainingshalle der ALBA Profis in der Schützenstraße ein...

zum Volltext Fotogalerie Video
Info

X. Basket Bowl am 26.Mai

12.04.2013 - C. Quast

Am 26.Mai findet der inzwischen 10. Basket Bowl statt. Wie immer gegen unsere NBBL Truppe. Auf Seiten der Gastgeber werden natürlich Teamkapitän Lotto King Karl und andere bekannte Größen aus Sport und Medien auflaufen. Nach drei Niederlagen in Folge ist Lotto's Team natürlich heiß darauf einen Sieg einzufahren.

Play your Game BasketBowl 2013
Lotto King Karl Basket Bowl 2013
Info

Tryouts für das NBBL Team 2013/14

12.04.2013 - C. Quast

Das Tryout findet am 19.04 ab 19:00 in der HÖKO statt. Die Anmeldung erfolgt bitte über Lars Mitwollen oder Björn Günter. Die E-Mailadressen findet ihr auf dem Plakat.

Plakat Link
NBBL Tryout 2013/14
Info

Die T-Shirt Kollektion 2013 ist fertig!

03.03.2013 - C. Quast

Unsere T-Shirts sind ab sofort bestellbar. Cools Shirts inklusive einer Spende für unsere Jugendförderung.

Play your Game Young wild B-Baller Nice Dudes
Play your Game Young wild Nice Dudes

2.RLN Heimspiel

20.02.2013
Ankündigungsplakat

Wann? 02.03.2013 um 19 Uhr
Wo? Halle HÖKO

2.RLN Heimspiel

27.01.2013
Ankündigungsplakat

Wann? 09.02.2013 um 19 Uhr
Wo? Halle HÖKO

NBBL Sharks Hamburg/Bramfeld – Sieg in NRW gelassen

21.01.2013 F. Parohl

Zumindest die Punktedifferenz weist eine gewisse Parallele zum Hinspiel auf. In beiden Fällen unterlagen die Sharks Hamburg/Bramfeld den Metropol Baskets Ruhr mit 16 Punkten Unterschied. Das Wetter am gestrigen Sonntag hatte genau so viele Überraschungen zu bieten wie das NBBL-Spiel, was um 15 Uhr in Recklinghausen angepfiffen wurde. Die Mannschaft um Johannes Knabe wollte sich nach der völlig indiskutablen Leistung im Oldenburg-Spiel anders präsentieren...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

2.RLN – Klarer Sieg gegen Team Heide

08.01.2012 C. Quast

Am Wochenende "durfte" unser 2. Regionalligateam gegen das Team Heide antreten. Der Zusammenschluss aus Bad Bevensen und Lüneburg wurde u.a. durch zwei NBBL Koorperationsspieler unterstützt. Zusammenfassend läßt sich das Spiel als wild betieteln. Der Sieg mit 78:51 hätte jedoch durchaus höher ausfallen können. Ein paar Bilder der Partie in unserer Fotogalerie.

zum Volltext Fotogalerie Video

2.RLN Heimspiel

29.12.2012
Ankündigungsplakat

Wann? 05.01.2013 um 19 Uhr
Wo? Halle HÖKO

Gastfamilien für basketballbegeisterte Austauschschüler gesucht

20.12.2012 C. Quast

Die gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) sucht Gastfamilien, die einen Austauschschüler ab Ende Januar/Anfang Februar 2013 bei sich aufnehmen möchten. Unter den Austauschschülern sind auch zwei 16-jährige Basketballer: Aliheydar und Teymur aus Aserbaidschan, die beide nur darauf warten in ihr sechsmonatiges Austausch-Abenteuer zu starten....

YFU-Logo

zum Volltext Fotogalerie Fotogalerie 2

Hilf uns helfen!

09.11.2012 C. Quast

Wie schon die letzten Jahre starten wir wieder eine Spendenaktion mit Amazon. Alles was du tun musst ist ein Klick.
Folge dem QR-Code zur Aktionsseite.Aktionsseite aufrufen

2.RLN Heimspiel

12.12.2012
Ankündigungsplakat

Wann? 15.12.2012 um 19 Uhr
Wo? Halle HÖKO

NBBL – Sharks Hamburg/Bramfeld erfolglose Rückkehr aus NRW

03.12.2012 F. Parohl

Zum zweiten Auswärtsspiel musste das junge Team der Sharks Hamburg/Bramfeld auf teilweise schneebedeckten Autobahnen zu den Young Dragons nach Münster. Leider war auch dieses Spiel nicht vom Erfolg gekrönt, sondern offenbarte Defizite...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

NBBL – Sharks Hamburg/Bramfeld mit fünfter Niederlage

26.11.2012 F. Parohl

Auch im fünften Spiel der Saison war die Zeit noch nicht reif für einen Sieg. Obwohl sich die Verletzungssituation im Team langsam bessert, reichte es auch dieses Mal nicht für einen Sieg. Zu mächtig waren die Paderborner unter dem Korb, zu löchrig war die Defense...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

Damen Stadtliga - Bramfelder Damen gewinnen knappes und umkämpftes Spiel mit 55:46

19.11.2012 C. Quast

Schon nach dem letzten Spiel gegen HaPi 2 und der nur knappen Niederlage war sich Headcoach Tobias Streif sicher, dass eine Wiederholung der gezeigten Leistung für einem Sieg gegen Ottensen reichen würde. Um an den oberen Plätzen dranzubleiben, gab es keine Alternative, als vom Anbeginn des Spiels auf Sieg zu spielen...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

M12L/A - Der Ball fiel wieder

06.11.2012 M. Craib

Die Jungen der ersten M12 waren am vergangenen Wochenende gleich doppelt im Einsatz. Sowohl in der M12A als auch in der Leistungsrunde. Am Samstag spielten die vornehmlich jüngeren und unerfahreneren Spieler der ersten M12 in der Offenen Runde A gegen das Gastgeberteam aus Nettelnburg, SVNA. Aufgrund der Absage des ETV, spielten beide Teams ein Vollspiel(4x10min). Es entwickelte sich eine...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

NBBL – Sharks Hamburg/Bramfeld warten auf den ersten Sieg

04.11.2012 F. Parohl

Das NBBL-Team der Sharks Hamburg/Bramfeld hatte an diesem Wochenende die Mannschaft der Metropol Baskets Ruhr zu Gast. Die Spieler wollten zeigen, was in ihnen steckt und begannen das Spiel mit einem beeindruckenden 15:5-run in den ersten 5 Minuten. Die Gäste ließen sich davon nicht beeindrucken und konnten das erste Viertel mit einem 22:22 ausgeglichen gestalten...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

NBBL Heimspiel - Sharks Hamburg Bramfeld vs. Metropol Baskets Ruhr

03.11.2012
Logo

Wann? 04.11.2012 um 14 Uhr
Wo? Halle PEPE

2.RLN Heimspiel

28.10.2012
Ankündigungsplakat

Wann? 03.11.2012 um 19 Uhr
Wo? Halle HÖKO

2.RLN Heimspiel

22.10.2012
Ankündigungsplakat

Wann? 27.10.2012 um 19 Uhr
Wo? Halle HÖKO

NBBL-Start in die Saison 2102/13

22.10.2012 F. Parohl

Am gestrigen Sonntag startete das neue NBBL-Team der Sharks Hamburg / Bramfeld in seine neue Saison. Als Gast begrüßte das Team den amtierenden Vizemeister der Saison 2011/12, die Eisbären Bremerhaven. Das Spiel war im ersten Viertel geprägt von offensichtlicher Nervosität auf Seiten der Sharks. So kam es, dass die Hallenanzeige nach dem 1. Viertel ein 9:27 anzeigte. Ab dem 2. Viertel bekam die Mannschaft den Gegner und vor allen Dingen sich selbst besser in den Griff...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

NBBL-Saisonauftakt

19.10.2012 C. Quast

Das NBBL-Team der Sharks Hamburg / Bramfeld wird von Johannes Knabe gecoacht, der gleichzeitig das Team Heide in der 2. Regionalliga in Lüneburg betreut. Ihm hilfreich zu Seite steht Fuad Mujanovic als einstiger Italien-Profi und letztjähriger JBBL-Co-Trainer bei den Sharks, sowie Frank Parohl als Team-Manager. Das neue NBBL-Team, welches eine Kooperation-Team der Sharks Hamburg und des Bramfelder SV ist, rekrutiert sich über die Hälfte aus dem JBBL-Team (Sharks Hamburg) und NBBL-Team (Bramfelder SV) des Vorjahres und ...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

Erste Niederlage für die 1. Herren

13.10.2012 Chr. Preibisch

Das erste Heimspiel in der 2. Regionalliga Nord bot den knapp 70 Zuschauern viel Unterhaltung. In einer spannenden Partie ging der Bramfelder SV leider leer aus, mit 80:91 (38:43) nahm sich die TSG Bergedorf den Sieg mit nach Hause. Nach einem guten Start (10:2, 4. Minute) wachten die Gäste auf...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht
Info

Volvo Krüll Basket Bowl XI am 11. Mai 2014

04.05.2014 - C. Quast

Am Wochenende geht es rund!


Info

Volvo Krüll Basket Bowl XI am 11.Mai 2014

05.04.2014 - C. Quast

76:71 siegten die Hamburg All Stars im Vorjahr gegen die NBBL Koorperation des BSV mit den Sharks Hamburg und begeisterten mit sportlichen Highlights die 3.300 Zuschauer. Diesen Erfolg möchte das Team um Käptn Lotto King Karl und Coach Wilbert Olinde am 11. Mai bei der elften Auflage des Volvo Krüll Basket Bowls wiederholen. Neben der guten Sache steht beim Basket Bowl XI wie bei jeder Austragung der Spaß für die ganze Familie im Vordergrund. Für die Hamburg All Stars haben Käptn Lotto King Karl und Trainer Wilbert Olinde auch im Jahr 2014 eine namhafte Mannschaft zusammengestellt. Lars Meyer, der MVP des Jahres 2013, will wieder mit seinem erstklassigen Dunkings begeistern. Auch die Streetballer Paul Gudde und Charly Dankwa werden ihre Gegner wieder schwindelig spielen. Vom HSV Handball stehen der für seinen harten Wurf bekannte Petar Djordjic, sowie der kroatische Olympiasieger und Weltmeister Blazenko Lackovic im Team der Vodafone All Stars. Die Fußballer im Aufgebot haben ihre Stärken haben ihre Stärken eindeutig in der Offensive: Ex-Nationalspieler Patrick Owomoyela, Ivan Klasnic und der Liebling der HSV-Fans, Sergej Barbarez, werden unter dem Korb wirbeln. Nicht mit seinen Fäusten sondern mit seinem großen Herzen kämpft Schwergewichtler Sascha Dimitrenko für die Produktionsschule Steilshoop. Der Boxer wird den einen oder anderen Gegenspieler mit seiner Präsenz unter dem Korb blocken. Auf vollen Körpereinsatz können die Zuschauer auch von Wrestling-Weltmeister Karsten Kretschmer rechnen. Und auch Welthockeyspieler Tobias Hauke vom HTHC tauscht Schläger gegen das orangefarbene Spielgerät und Hamburgs bester Schwimmer, Steffen Deibler, zeigt, dass er auch an Land blitzschnell über das Parkett fegen kann.

Play your Game BasketBowl 2013
Lotto King Karl Basket Bowl 2014

M10 - Spiele in neuen Trikots

08.03.2014 - H. Lütjens

Die männliche U10 hat einen guten Start in die Rückrunde hingelegt. Von sechs Spielen konnten unsere Jungs drei gewinnen und dem Tabellenführer Warriors die erste Niederlage zufügen. Zum Rückrundenstart wurde die Mannschaft vom Immobilienmakler Gennen & Team aus der Bramfelder Chaussee 369 mit einem Trikotsatz und Shooting-Shirts ausgestattet. Mannschaft und Trainier danken den Sponsoren für ihre großzügige Unterstützung.

Es trifft sich leichter -Team M10- im neuen Trikot

JTFO - Berlin, Berlin, drei Bramfelder fahren nach Berlin!

15.02.2014 - C. Quast

Drei Bramfelder Jungs haben am Freitag das Hamburger Landesfinale 2014, WK III, Jugend Trainiert für Olympia, gewonnen und sich somit für das Finale in Berlin qualifiziert. Das Finalspiel wurde sehr deutlich gegen die Schüler aus dem Alten Teich Weg - der Eliteschule des Sports, gewonnen. Als Krönung gab es noch für Lennard den Titel "Rookie des Jahre" obendrauf. Glückwunsch und eine tolle Woche in Berlin.

Prince Matheus Lennard

M18l - Sieg gegen den ETV

09.02.2014 - P. Skrzeczkowski

Am Samstag stand das letzte Spiel vor dem Top Four gegen ETV an. Wir konnten das Hinspiel gewinnen, somit starteten wir mit viel Selbstvertrauen in die Partie. Allerdings begann das Spiel alles andere als gut, wir ließen viele Punkte zu, da man die Fastbreaks des ETV nicht stoppte. Auch in der Offensive fanden wir nur schwer den Rhytmus, somit lagen wir zur Pause mit 34:38 hinten. In dem 3. Viertel gelang uns zwischenzeitlich der Ausgleich, jedoch legte der ETV nochmal vor und führte zur Viertelpause mit 59:53. Zu Beginn des 4. Viertels kassierte der Aufbauspieler des ETV sein 5. Foul und musste somit runter vom Feld. Dies war der Wendepunkt im Spiel. Wir haben durch unsere Ganzfeldpresse viele Turnovers erzwungen und machten viele einfache Punkte. Zum Schluss konnten wir unseren Vorsprung weiter ausbauen und gewannen schließlich mit 82:75. Es spielten: Maximilian (27) Kyan (23) Yngve (9) Jakob (8) Marc (6) Nico (6) Keyvan (3)

zum Volltext Fotogalerie Video

Ü35 - Sieg gegen St. Georg (62:49)

03.02.2014 - M. Naumann

Die Maxi Herren (Ü35) des BSV haben auch das Rückspiel gegen STG mit 62:49 gewonnen. Der Sieg war nie ernsthaft gefährdet. Nach einem dominanten Start lag der BSV nach dem 1. Viertel mit 22:13 in Front. Traditionell ist das Team von Spielertrainer Ulises im 2. Viertel etwas schwächer und so führte der BSV zur Halbzeit nur mit 37:32 Punkten. Eine Ursache dafür lag auch in dem Umstand, dass der BSV die 3er Schützen von STG nicht in den Griff bekommen hatten. Im 3. Viertel zahlte sich die „konditionelle Überlegen“ des BSV aus J J- Durch einige erfolgreich abgeschlossene Fast Breaks wurde die Führung nach dem 3. Viertel auf 58:38 ausgebaut. Der letzte Spielabschnitt war dann nur noch „Ergebnisverwalten“ und das Ausnutzen des Umstandes, dass in dieser Spielklasse auf die „24 sec Regel“ verzichtet wird. Bemerkenswert ist, dass das Team sich erst im September zum ersten Mal zusammengefunden hat und sich die Spieler dort erst kennen gelernt haben. Die mannschaftliche Geschlossenheit wächst von Spiel zu Spiel.

Play your Game do wild things Survive

1. Herren - Bramfelder SV – Magdeburg (73:71)

02.02.2014 - C. Quast

Die ersten Herren hatten einfach mal das dringende Bedürfnis etwas Positives zur Bramfelder Tagesbilanz beizutragen. Das Team gewann lediglich ein Viertel, das aber entscheidend. Vielleicht ist das die neue Erfolgsmethode. Bisher verloren die Bramfelder immer in der letzten Halbzeit z.T. sogar erst im letzten Viertel ihre Spiele. Aber wen schert es, am Ende steht der erste Sieg in dieser Saison. Die Besten Schützen der Partie waren Jan Carlson, Robert Vater und Daniel Mankertz mit jeweils zweistelligen Wurfergebnissen.

zum Volltext Fotogalerie Video

1.RLN Heimspiel verlegt!

15.01.2014
 

Wann? noch offen - Info folgt

1. Herren - Bramfelder SV – Magdeburg (45:49)

27.10.2013 - C. Quast

Die ersten Herren verlieren ihr Kellerduell in Magdeburg. Nun gilt es Wunden zu lecken und nach Lösungen zu suchen.

zum Volltext Fotogalerie Video

1. Herren - Bramfelder SV – BBC Cottbus (66:72)

22.10.2013 - F. Parohl

MNach der Niederlage im dritten Spiel der Saison übernimmt die Regionalligamannschaft des Bramfelder SV vorübergehend die rote Laterne der Liga. Trotz aufopferungsvollem Spiel und einer sichtbaren Leistungssteigerung vermochte es die Mannschaft nicht, diese Leistung über die gesamte Spiellänge zu verstetigen. Gepaart mit einer doppelt so hohen Trefferquote...

zum Volltext Fotogalerie Video

1. Herren - Sieg in Berlin gelassen (84:76)

08.10.2013 - F. Parohl

Mit einem 84:76 endete die erste Auswärtspartie der Bramfelder Herren beim Gastgeber DBV Charlottenburg/TuS Lichterfelde in Berlin. Es war eine sehr spannende und letztlich bis zum letzten Viertel offene Abendunterhaltung; ob sie dem Boxkampf im Fernsehen Paroli bieten konnte, mag jeder Anwesende für sich entscheiden. Die Bramfelder begannen beherzt und spielten im ersten Viertel ihre Routine gegen das sehr junge, engagierte Team aus Berlin aus. Die Ernte war ein 14:28 nach den ersten zehn Minuten. Im zweiten Viertel..

zum Volltext Fotogalerie Video

MU16 - Bundesjugendlager 2013 zwei Bramfelder für das Leistungskamp nominiert

08.10.2013 - C. Quast

Das Bundesjugendlager 2013 war der Abschluss von drei Jahren Leistungskaderarbeit der Landestrainer und ihrem Teams. Ziel war es am letzten Wochenende in Heidelberg die Top 48 aller deutschen MU16 Spielern zu finden. Mit gleich zwei Bramfeldern und damit auch als einzige Hamburger haben sich Finn Lahtz und Lennard Quast durchsetzen können. Verbunden mit dieser Nominierung ist die Einladung zum Leistungskamp zwischen Weihnachten und Neujahr in Bad Blankenburg. “Die Talentlage ist insgesamt sehr positiv!” sagt auch Nachwuchsbundestrainer Kay Blümel, der sich besonders darüber freut, dass es einige großgewachsene Guards mit guter Prognose zu sehen gibt. “Es sieht danach aus, als wenn das Hoffen auf einen Aufbauspieler mit europäischem Gardemaß bald ein Ende hat. Überhaupt haben wir hier viele große Spieler, die sehr beweglich sind und Einiges versprechen”, hat der Coach beobachtet.

Bundesjugendlager 2013

1. Herren - Bodfeld Baskets Oberharz (76:92)

29.09.2013 - C. Quast

Das erste Spiel des Bramfelder Projekts 1. RLN endete mit einer Niederlage gegen die Spieler aus dem Oberharz. Nach einer Phase des anfänglichen Abtastens beider Mannschaft und der merkbaren Nervosität auf dem Spielfeld begannen die Bramfelder verheißungsvoll und gewannen das erste Viertel mit 19:11. Im zweiten Viertel... Einige Impressionen des Spiels als Fotogalerie

zum Volltext Fotogalerie Video

1. Herren gewinnen letztes Testspiel in Rendsburg

15.09.2013 - C. Quast

Am gestrigen Abend traten unsere 1. Herren zu ihrem letzten Testspiel in Rendsburg an. Die Marschrichtung war klar - trotz der Abwesenheit von Daniel Mankertz und Andreas Scholl musste das Spiel gegen das 2.RLN Team klar gewonnen werden. Überraschend war die Kulisse, die wohl damit zu erklären war, dass die Rendsburger ihren Amerikanischen Neuzugang erleben wollen. Devon Atkinson war auf den ersten Blick sicher eine Augenweide, erwies sich jedoch gegen einen bissigen Jan Carlson als in der Summe recht uneffektiv. Das Spiel wurde klar gewonnen zeigte jedoch auch einiges an Verbesserungspotenzial auf. Einige Impressionen des Spiels als Fotogalerie.

zum Volltext Fotogalerie Video
Info

Ü35-Herren gesucht

17.08.2013 - C. Quast

Hallo Basketballfreunde! Der BSV sucht für die nächste Saison engagierte und lustige Basketballspieler, die in der HH-Ü35-Herren Liga, mit unseren Basketball-Vätern mitspielen! Du bist kein Basketball-Vater? Macht nichts! Vielleicht kennst Du jemanden in deiner Familie oder im Freundeskreis, der schon vor längerem die Basketballschuhe an den berühmten Nagel gehängt hat und den es wieder in den Fingern kribbelt, wenn er nur einen orangefarbenen Ball sieht. Solche Spieler brauchen wir!!! Falls wir Dein Interesse geweckt haben, schreib einfach eine kurze E-Mail an christian.preibisch (at) bsv-basketball.de, ulises.solorzano (at) bsv-basketball.de oder komm einfach in die HÖKO - immer freitags ab 19:00 Uhr.

Das Projekt 1. RLN kann beginnen

01.08.2013 - F. Parohl

Der Bramfelder SV startet ab nächster Woche auch sportlich das Projekt 1. RLN. Nachdem der Vorstand des BSV bereits im April grünes Licht für die Finanzierung der 1. RLN gegeben hat, wurde hinter den Kulissen kräftig agiert und sondiert. Trotz der positiven Entscheidung des Vorstands war eines von Beginn an klar, ohne Sponsoren wird es keine Spielerbezahlung geben. Vor diesem Hintergrund ging unser Headcoach Christian Preibisch auf die Suche nach talentierten, engagierten und für die Sache spielenden Akteure...

zum Volltext Fotogalerie Video

M14 - Sichtungs- und Qualifikationsturnier 2013

27.05.2013 Chr. Peibisch

Die ältere Jahrgangsmannschaft (2000) bekam als Vorrundengegner am Samstag die BG West und den Eimsbüttler TV zugelost. Die Erfahrungen, die das Team am Pfingstwochenende beim diesjährigen Hermut-Weber-Cup in Charlottenburg machte, sollten beim SQT angewendet und sich sicher für die Leistungsrunde qualifiziert werden...

zum Volltext Fotogalerie Video
Info

X. Basket Bowl am 26.Mai

23.05.2013 - C. Quast

BasketBowl 2013T-3 wie man technisch sagt. Noch drei Tage dann startet der 10. Basket Bowl in der Sporthalle Hamburg. Gestern stellte Teamkapitän Lotto King Karl seinen Kader vor. Einige, wie der Liebling der Damenwelt, der Ex-Bachelor, mussten sich entschuldigen lassen. Aber alte Bekannte wie Sasha Dimitrenko oder Ismet Akpinar waren erschienen um die letzten Moves einzustudieren. Und eines wurde klar, sie sind heiß dieses Jahr einen Sieg einzufahren. Ein Problem, an dem beide Teams noch feilen werden, ist die Schwäche in Sachen Dunking. Vodafone spendet dieses Jahr für jeden gelungenen Dunk 50€. Also Jungs wie Ihr das macht ist total egal, aber lasst Vodafone glänzen in ihrer Großzügigkeit - vielleicht einfach mal zur Seite treten, Blümchen pflücken oder vielleicht sogar Räuberleiter - seid kreativ für den guten Zweck!

der Kader
Lotto's Kader
der Kader
Neu-Berliner Ismet Akpinar
der Kader
Alexander Dimitrenko

M12L - Saison 2012/2013 beendet

03.05.2013 M. Craib

Unsere M12L hat am vergangen Wochenende mit dem 3.Platz bei den Hamburger Meisterschaften die Saison 2012/2013 erfolgreich beendet. Der erste Platz ging an die Hittfeld Sharks und der zweite Platz...

zum Volltext Fotogalerie Video

1. Herren - machen das Double klar und gewinnen den Hamburger Basketball Pokal

21.04.2013 C. Quast

In einem spannenden Spiel gewinnt unsere 1. Herren gegen die TSG Bergedorf mit 80:69 und holt damit den Pokal nach Bramfeld.

Hamburger Basketball Pokalsieger 2012-13

zum Volltext Fotogalerie Video

M14L - Gewinnt ungeschlagen die Vorrunde zur Norddeutschen Meisterschaft in Kiel

15.04.2013 C. Quast

Unsere M14L Mannschaft hat sich an diesem Wochenende in Kiel mit einer blitzsauberen Leistung das Heimspielrecht für die Nordeutschen Meisterschaften gesichert. Mit vier Siegen gegen Wismar, Rendsburg und den SC Rist Wedel standen sie am Ende auf Platz Eins des Vorrundenturniers. Damit wird die Norddeutsche Meisterschaft vom BSV ausgerichtet. Hierbei gibt es jedoch den einen oder anderen Wermutstropfen zu verdauen - So trägt der BSV sämtliche Ausrichterkosten und zudem findet das Turnier zeitgleich mit dem Kirchentag statt. Das Bezirkamt hat unsere Heimhalle genau für diese Veranstaltung vorgesehen, womit wir wohl auf die Halle im Alten Teichweg ausweichen müssen. Hierzu folgen in Kürze alle relevanten Informationen. Die ersten Fotos sind schon online...

Fotogalerie Fotogalerie Video
Info

Talente mit Perspektive - Nicklas Bestmann beim Finale!

12.04.2013 - Chr. Preibisch

Unter dem großen Motto „Olympia 2020“ spielt Nicklas vor den Augen von Herrenbundestrainer Frank Menz und weiteren Jugendbundestrainern vor, um sich mit den besten und talentiertesten Spielern seines Jahrgangs 2000 zu messen. In Wetzlar geht es für ihn um einen der begehrten 12 Plätze im ING-DiBa Perspektivkader. Tipps könnte er sich im eigenen Verein holen, hat sich letztes Jahr bereits Lennard Quast für den Kader empfohlen. Die gesamte Basketballabteilung wünscht Nicklas viel Spaß und viel Erfolg!

Talente mit Perspektive Niklas Bestmann
Logo TmP Niklas Bestmann
Info

Vorrunde zur Nordeutschen Meisterschaft der M14 am Wochenende in Kiel

12.04.2013 C. Quast

Am Wochenede geht es für die M14L nach Kiel. Hier spielen unsere Youngster zunächst am Samstg gegen den PSV Wismar und den BBC Rendsburg. Wenn diese Spiele gewonnen werden sollten, so kann man sich am Sonntag das Heimrecht für Nordeutschen Meisterschaften, in drei Wochen, erspielen.

Meister der 2. Regionalliga Nord!

27.03.2013 Chr. Preibisch

Die Überraschung am letzten Spieltag blieb aus, die Meisterschaft ist geglückt: Nach einem 101:49-Sieg gegen den Absteiger BG Rotenburg/Scheeßel stehen die 1. Herren des Bramfelder SV an der Tabellenspitze. Die Vorentscheidung in der Partie brachte ein 28:1-Run im zweiten Viertel, danach wurde der Vorsprung bis zum Ende verwaltet. Wie in den meisten Spielen waren die Ausgeglichenheit und der Teamgeist in der Mannschaft der ausschlaggebende Faktor für den Erfolg. Ausgeruht wird aber nicht: Am 20/21. April findet das HBV Final Four in der Wandsbeker Sporthalle statt. Dort wollen die Bramfelder die Saison mit dem Pokalsieg krönen!

Meisterfeier

M14L - Hamburger Meister

24.03.2013 C. Quast

Unsere M14L Truppe ist an diesem Wochenende nun auch offiziell, mit blüten weißer Weste, Hamburger Meister 2012/13 geworden. Herzlichen Glückwunsch an das Team und den Trainer. Unser Dank geht natürlich auch an unseren Sponsor Gennen & Team, der unsere Jungs zum Anfang der Saison noch einmal perfekt ausgestattet hat.

Team M14L

zum Volltext Fotogalerie Video

2.RLN – BSV siegt mit 101:81 gegen SC Rist Wedel

03.03.2013 C. Quast

Gestern schlug unser Regionalligateam das Team des SC Rist Wedel mit einem souverän nach Hause gespieltem 20-Punkte Vorsprung. Insgesamt war es ein recht entspanntes Spiel, da nahezu alle Akteure z.T. schon zusammen in gleichen Teams in anderen Ligen miteinander oder gegeneinander gespielt haben. So gab es den einen oder anderen offensichtlich belustigen Gedankenaustausch bei Freiwürfen oder auch die gewohnt, nicht erst zunehmenden Frotzeleien, gegen die aus Sicht der Spieler, zeitweise recht kreativ pfeifenden Schiedsrichter. Ein paar fotographische Impressionen folgen in Kürze...

zum Volltext Fotogalerie Video

NBBL – Sharks Hamburg/Bramfeld - Mit einer Niederlage gegen Neustadt…

25.02.2013 F. Parohl

…ist die Saison 2012/13 für das NBBL-Kooperationsteam der Sharks Hamburg und des Bramfelder SV beendet. Maximal hätte es am vergangenen Sonntag eine Niederlage mit 7 Punkten geben dürfen...

zum Volltext Fotogalerie Video

Gastfamilien für basketballbegeisterte Austauschschüler gesucht

24.02.2013 C. Quast

Die gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) sucht Gastfamilien, die drei Austauschschüler im August/September 2013 für zehn bis elf Monate bei sich aufnehmen möchten. Unter den Austauschschülern sind auch die drei 16- und 17-jährigen Basketballer: David Yifan, Joe Joe Zipeng und Yunzheng aus China. Sie warten nun darauf in ihr Austausch-Abenteuer zu starten. Bei Interesse wendet euch bitte an Leena Marie Flemming vom YFU - Tel 040-2270 02-65

YFU-Logo

NBBL Sharks Hamburg/Bramfeld – mit zweiter Niederlage gegen Hagen

30.01.2013 F. Parohl

Am heutigen Sonntag war der Tabellenerste der Division Nord auf dem Peperdiecksberg zu Gast – die Phoenix Hagen Juniors. Beflügelt von der sehenswerten Vorstellung am letzten Sonntag gegen die Piraten Hamburg in Wedel wollte sich das Team im Vergleich zum Hinspiel (103:54) deutlich besser präsentieren. Leider ist dieses Vorhaben nicht gelungen und die Spieler knüpften ...

zum Volltext Fotogalerie Video

Talente mit Perspektive - Nicklas Bestmann schafft den Sprung nach Wetzlar

01.02.2013 - C. Quast

Am vergengenenm Wochenende fand in Bremerhaven eines von vier Auswahlturnieren für das Projekt "Talente mit Perspektive" statt. Ganz besonders durfte sich Nicklas freuen, so wurde er, von den U18-Bundestrainer Kay Blümel und U18-Assistenztrainer Mladen Drijencic, für die nächste Runde in Wetzlar nominiert. Glückwunsch!

Sponsor Logo
Nicklas u. Kay Blümel ING DiBa

NBBL Sharks Hamburg/Bramfeld – Beste Saisonleistung...

30.01.2013 F. Parohl

…brachte die Piraten Hamburg kräftig ins Wanken. In ihrem bisher besten Spiel der laufenden Hauptrunde gab das Team der Sharks Hamburg/Bramfeld alles und hatte auf die Spielweise der Piraten Hamburg bis zum Schluss immer eine passende Antwort. Das Spiel des Tabellenzweiten gegen den Achten der Division Nord endete in der Wedeler Steinberghalle mit einem knappen 80:75...

zum Volltext Fotogalerie Video

2.RLN – BSV siegt mir nur einem Punkt gegen Rendsburg

27.01.2013 C. Quast

Am Samstag wurde es von unseren Jungs mal so richtig spannend gemacht. Nach zwei klar gewonnenen Vierteln und einer ausgeglichenen Halbzeit wurde es am Ende richtig eng. Aber am Ende der Saison und einem evtl. möglichen Aufstieg fragt da sicher keiner mehr nach.

zum Volltext Fotogalerie Video

2.RLN – BSV deklassiert Lüneburger TS

21.01.2013 C. Quast

Am Samstag verließ die Lüneburger TS mit hängenden Köpfen die HÖKO. Die Klatsche war doch sehr eindeutig ausgefallen. Mit 117:51 kann sich unser Team jetzt intern auf das eine oder andere Kaltgetränk freuen. Insbesondere der Werfer des 100ten Punkts, realisierte erst sehr spät welche "Ehre" auf ihn zukommen würde.

zum Volltext Fotogalerie Video

NBBL Sharks HH/Bramfeld – zweite Niederlage gegen Oldenburg

14.01.2013 F. Parohl

Die Mannschaften der Sharks Hamburg/Bramfeld und Oldenburg trafen am vergangenen Samstag zum zweiten Mal binnen 4 Wochen aufeinander. Diese Situation ist der Verlegung des ersten Saisonspiels geschuldet. War man am 16.12.2012 in der ersten Partie noch auf Augenhöhe ...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

Lundaspelen – Ergebnisse

05.01.2013 C. Quast

Die Lundaspelen sind beendet und unsere Jungs inzwischen auf dem Heimweg. Alle drei Teams haben ihr Bestes gegeben und tolle Spiele gezeigt. Die Ergebnisse im Einzelnen: Das Team U12 von Martin erreichte in der Vorrunde den dritten Platz und kam in der Hauptrunde B bis in das Halbfinale...

Lundaspelen Logo
zum Volltext Fotogalerie Video

Unsere Webseite im Jahresrückblick

31.12.2012 C. Quast

30 tsd Besucher
97 tsd Seitenaufrufe
2.3 Mio Zugriffe
68 Gb Datentransfer
...und es geht weiter. Vielen Dank an alle "Schreiberlinge" und einen guten Rutsch!

M14l – Qualifikation für die Nordeutsche Meisterschaft erreicht

17.12.2012 C. Quast

Am Wochenende durften unsere Jungs die Hamburger Randgebiete bereisen, um nicht nur ihre Ortskenntnis zu beweisen, sondern vor allem um sich um die Teilnahme bei den norddeutschen Meisterschaften zu bewerben. Am ersten Tag durfte man die abgelegene Ruhe Hittfelds genießen um dann am Tag 2 in das beschauliche Bergstedt zu reisen. Ein Langtext folgt, Bilder sind schon da...

zum Volltext Fotogalerie Fotogalerie 2

NBBL – Sharks Hamburg/Bramfeld - Das Warten hat ein Ende

12.12.2012 F. Parohl

Der zweite Adventssonntag hatte es in sich. Nach dem Sieg der JBBL konnte auch das NBBL-Team der Sharks Hamburg/Bramfeld seinen ersten Sieg feiern. Nach sechs Niederlagen in Folge konnte die Mannschaft gegen das ebenfalls noch ohne Sieg agierende Team des TSV Neustadt ein hart umkämpftes...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

Damen Stadtliga - Wichtiger Auswärtssieg in Lüneburg

11.12.2012 T. Streif

Das wichtigste vorweg – Wir haben am Samstag in Lüneburg verdient mit 44:64 gewonnen. Was zunächst sehr deutlich aussieht, war ein wirklich enges Spiel und ein hartes Stück Arbeit. Leider traten wir arg dezimiert in Lüneburg an. Zum Tipp Off hatten wir nicht einmal einen Guard auf dem Feld. Mit Julia, Yalda und Angela ( kam später ) fehlten uns wichtige Leute im Aufbau. Zudem waren mit Kathleen, Vivian und Sarah Spielerin dabei, die krankheitsbedingt noch nicht wieder bei 100 % ihrer Leistungsfähigkeit angekommen waren...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

Damen Stadtliga - 3 Siege in Folge

02.12.2012 T. Streif

Am Sonntag Mittag kamen die noch sieglosen Damen von BG West zu Gast in die HÖKO. Wichtig war es den Gegner nicht zu unterschätzen, gut verteidigen und konzentriert zu agieren..

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

Damen Stadtliga - Knapper Sieg gegen ETV2 mit 53:48

03.12.2012 - T. Streif

Die Vorzeichen standen wieder einmal schlecht, so mussten wir auf Vivian, Julia, Simita und Sarah verzichten. Die ETV2 Damen begannen das Spiel mit einer Ganzfeldpresse, wodurch schnell deutlich wurde, dass auf unserer Guard Position wichtige Spielerinnen fehlten. So blieb nur, nach der schnellen 2:8 Führung der ETVer, die erste Auszeit zu nehmen und unser Konzept zu überdenken....

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

W15-Spannendes Qualifikationsturnier zur Norddeutschen Meisterschaft

03.12.2012 - S. Lewitz

Leicht geschwächt und als „Außenseiter“ fuhren wir gestern zum ersten Gruppenspiel gegen BG Hamburg West. Doch kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Von Beginn an dominierten wir das Spiel und machten deutlich, was unser Ziel ist. Am Ende ging das Spiel verdient 58 zu 81 für uns aus. Nun war uns das Halbfinale sicher...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

2.RLN Heimspiel

28.10.2012
Ankündigungsplakat

Wann? 03.11.2012 um 19 Uhr
Wo? Halle HÖKO

M14L – Zwei Spiele - zwei Siege!

26.11.2012 C. Quast

Mit zwei weiteren Siegen strebt die M14L in Richtung Hamburger Meisterschaft. Vom Spiel gegen BCH ein paar fotografische Impressionen siehe Link.

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

2. RLN – Knappes Ergebnis gegen Uetersen

19.11.2012 C. Quast

Mit einem weiteren Sieg verteidigt der BSV den zweiten Tabellenplatz, Punktgleich mit dem Ersten der TSG Bergedorf. Bramfeld gewinnt mit 73:71 nach einer Schlussoffensive der Uetersener...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

NBBL – Sharks Hamburg/Bramfeld - ohne Erfolg heimgekehrt

19.11.2012 F. Parohl

Am gestrigen Sonntag stand das erste Auswärtsspiel der Saison an. Es ging mit zwei Privat-Vans nach Nordrhein-Westfalen, zu den Phoenix Hagen Juniors. Hagen hatte alle bisherigen vier Spiele gewonnen und konnte gestern auch das Spiel gegen die Sharks Hamburg/Bramfeld deutlich mit 103:54 für sich entscheiden. Den besseren Start hatten eindeutig die Hagener...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

M14L-1 – Acht Spiele, acht Siege

13.11.2012 H. Lütjens

Achter Sieg im achten Spiel. Die M14L-1 mit Trainer Hauke Lütjens, wusste am Sonntag auch ersatzgeschwächt zu überzeugen. Auch mit nur sechs Spielern im zweiten Spiel konnte das Team dank hoher Motivation, guter Technik und mannschaftlicher Geschlossenheit seine Spiele gewinnen. Die mitgereisten Eltern haben wieder ein Team erlebt, welches ganz offensichtlich miteinander Spaß am Basketball spielen hat. Nebenbei ist man ...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

NBBL – Sharks Hamburg/Bramfeld konnten schwierige Aufgabe nicht lösen

12.11.2012 F. Parohl

Dass die heutige Aufgabe für das NBBL-Team der Sharks Hamburg/Bramfeld keine leichte sein würde, war allen Beteiligten schon bei der Ansetzung gegen die Piraten Hamburg klar. Erschwerend kam hinzu, dass ein Drittel des Spielerkaders verletzungsbedingt zusehen bzw. sogar das Bett hüten musste. So konnte Head-Coach Johannes Knabe nur auf 10 spielfähige Jungs zurückgreifen. Dieser Ausgangssituation begannen die Sharks ihr Spiel nervös...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

NBBL/JBBL - Jugendbundesligen an diesem Wochenende in Hittfeld

08.11.2012 F. Parohl

Die beiden Hamburger Bundesligateams Sharks Hamburg/Bramfeld und die Piraten Hamburg treffen mit ihrem JBBL und ihrem NBBL Team an diesem Wochenende in Hittfeld aufeinander. Der Shodown startet für die JBBL um 11 Uhr: Sharks Hamburg vs. Piraten Hamburg und für die NBBL um 14 Uhr: Sharks Hamburg/Bramfeld vs. Piraten Hamburg. Beide Spiele finden statt im Gymnasium Hittfeld, Peperdieksberg in 21218 Seevetal.

2.RLN - Klarer Sieg gegen BCH mit Beigeschmack

04.11.2012 C. Quast

Nächster Erfolg in der 2. Regionalliga Nord. In einem zunächst engen und damit spannenden Spiel schlug unser Team den Stadtrivalen mit 80:49 überraschend klar. Eine Szene im letzten Viertel, ließ jedoch Erinnerungen an ein Fußballspiel aufkommen, als ein BCH Begleiter von den Zuschauerbänken während des Spiels auf den Schiedsrichter zuging und diesen beschimpfte. Der offensichtlich alkoholisierte "Fan" wurde umgehend der Halle verwiesen. Mehr über das Spiel folgt...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

2.RLN - Knapper Sieg gegen Rendsburg

01.11.2012 Chr. Preibisch

Nächster Erfolg in der 2. Regionalliga Nord: In einem ansehnlichen und spannenden Spiel wurden die Rendsburg Twisters mit 87:81 (39:40) bezwungen. Vor einer großartigen Kulisse von ca. 100 Zuschauern haben beide Mannschaften ihren Rhythmus früh gefunden. Dabei begegneten sich die Kontrahenten absolut auf Augenhöhe...

zum Volltext Fotogalerie kein Video zum Bericht

Danke, Danke, Danke!

28.10.2012 C. Quast

Vielen Dank an alle Spender, Spenderinnen, Helfer, Helferinnen und nicht zu vergessen die vielen kleinen Helfer u. Helferinnen, die den ersten großen Heimspieltag zu einem super Erfolg gemacht haben! Es hat nicht nur riesen Spaß gemacht, sondern auch gezeigt, das aus vielen kleinen Beiträgen etwas ganz großes werden kann.